Unser Team freut sich
auf Ihre Anfrage:


Tel.: (0 30) 34 64 99 69-0
Fax: (0 30) 34 64 99 69-9
info@wohlgemuth-service.de
KMF-Sanierung
............................................................................................................................................................................................................................................................................

KMF steht für künstlich hergestellte Mineralfasern unterschiedlicher Größe und Zusammensetzung. Sie werden über die Atemwege aufgenommen und erzeugen Reizungen an Haut, Augen und Atemwegen. Zudem wird ihnen krebserregendes Potenzial zugesprochen. Da sie lange Jahre zur Isolierung (Wärme, Kälte, Schall, Brandschutz) in Industrieanlagen, Immobilien und auf Schiffen eingesetzt wurden, tauchen sie heute immer noch bei Abbruch- und Sanierungsprojekten auf. Wir entfernen diese Belastung gern für Sie. Schnell. Sicher. Vollständig.

Unsere Experten führen alle Arbeiten nach den technischen Regeln für Gefahrstoffe TRGS 521 aus und sind dabei mit einer hochwertigen PSA (persönliche Schutzausrüstung) gesichert. Die sanierungsbedürftigen Bereiche werden fachgerecht abgeschottet, damit Sie weiterarbeiten bzw. weiter in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung wohnen können. Ohne Angst vor einer akuten Schadstoffbelastung. Da dürfen Sie sich sicher sein. Unser Team ist sehr erfahren und mit allem erforderlichen Equipment ausgestattet. Von der Entfernung bis zur fachgerechten Entsorgung mit entsprechenden Entsorgungsnachweisen sind Sie bei uns in den richtigen Händen.

Ihre Vorteile im Überblick

– Durchführung durch speziell ausgebildete Experten im laufenden Betrieb/bewohnten Wohnungen
– Sichere Sanierung ohne Rückstände
– Einhaltung aller technischen Regeln nach TGRS 521
– Einhaltung der Grundlagen der GefStoff V
– Hoher Arbeitsschutz durch hochwertige PSA (persönliche Schutzausrüstung) – von Schutzkleidung bis Atemschutz
– Anmeldung und Abstimmung mit den Behörden